Einstellungen

Wähle einen Hintergrund aus:

Hintergrund zurücksetzen

Datenschutz

Auf diesem Rechner wurden Cookies (Einstellungen) der Blinden Kuh gesichert.

Cookies löschen

Du hast auf dieser Seite nichts nach deinen Wünschen eingestellt.

Es sind also keine Cookies (Einstellungen) gespeichert.

Nutzung des BK-ABS

Jugendschutz Nutzung des BK-ABS

Wer kann das BK-ABS nutzen?

Nicht-Kommerzielle Anbieter und Privatpersonen können sich das BK-ABS über diese Seite abonnieren und als Zusatz zu einer bestehenden Whitelist nutzen.

Für die Nutzung gilt die Creative Commons Lizenz

D.h.: Dabei muss der Name "Suchmaschine Blinde Kuh" samt Internetadresse angegeben werden. Einer Änderung der Adressen sowie einer kommerziellen Nutzung wird derzeit nicht stattgegeben.

Bitte beachten !!!

Als Ersatz für Jugendschutzlösungen reicht das BK-ABS natürlich überhaupt nicht aus.

Die Blinde Kuh selbst ist daher auch kein Lieferant für Whitelisten. Dies muss ausdrücklich aus den Informationen der Anbieter hervorgehen, die diese Module einbauen und/oder weitergeben. Hier geht es nur darum, auch das alles frei schalten zu können, was die Blinde Kuh findet, und keinerlei bedenkliche Inhalte enthält, zum Beispiel etwa Kindernachrichten, von denen man sonst gar nichts wüsste. Bei aller Liebe zum meist doch offenbar falsch verstandenen Jugendschutz und dem Glauben an Bewahrpädagogik, es kann nicht sein, dass Kindernachrichten in einem demokratischen Land aus Versehen oder Unkenntnis blockiert werden. Pornos, Kaufverführungen, Datenmissbrauch, Drogen und Gewalt wollte man doch von Kindern fern halten, aber ganz sicher nicht Nachrichten für Kinder.

Als brauchbare Whitelist für Jugendschutzlösungen bietet sich fragFINN an.

FragFINN, das sind die Unternehmen der IT-Branche, die sich bemühen, möglichst viele geprüfte Adressen für Kinder für eine Whitelist bereit zu stellen, so dass das Surfen nicht langweilig sein muss. Als eine der Säulen des bundesdeutschen Jugendmedienschutzes haben sie sich diese Aufgabe gestellt, und auch Dritte können diese Liste für ihre Lösung nutzen, bzw. selbst Mitglied im fragFINN e.V. werden.

http://www.fragfinn.de/